Startseite | Impressum | Sitemap | AGBs
Sie sind hier: Startseite » Indieninfos » Visum

Visum

Sie benötigen für die Andamanen ein Visum. Dieses bekommen Sie bei der indischen Botschaft.

Ein einfaches Touristenvisum ist 6 Monate lang gültig. Bitte beantragen Sie es rechtzeitig. Die Einreisebedingungen nach Indien sind sehr streng und werden in der Regel auch rigoros von den Behörden angewandt.

Wo bekommen Sie das benötigte Visum und wie? Das kommt darauf an, wo Sie wohnen. In Deutschland gibt es 3 Konsulate: Hamburg, Frankfurt und München, dazu noch die Indische Botschaft in Berlin Jedes Konsulat ist für bestimmte Bundesländer zuständig.

Indische Botschaft Berlin: Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Konsulat Hamburg: Schleswig Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen

Konsulat Frankfurt: Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Konsulat München: Baden Württemberg, Bayern

Für Österreicher: Indische Botschaft in Wien

Österreicher können den Antrag auch online durchführen.

Für die Schweiz: Botschaft von Indien, Bern

Das Indische Visa-Antragszentrum in der Schweiz ist befugt, alle Arten von Visaanträgen zu bearbeiten.

Das Generalkonsulat in Genf hat leider keine Internetpräsenz

Dort finden Sie die nötigen Informationen

Drucken Sie sich den Visumantrag (Visa Application) aus und füllen sie diesen sorgfältig aus. Den Downloadlink finden Sie auf der Website Ihres zuständigen Konsulats. Dann benötigen Sie noch zwei neue Passbilder. Kleben Sie diese auf den Antrag.

Danach haben Sie 2 Möglichkeiten: Entweder fahren Sie mit den nötigen Unterlagen selbst dorthin und können am selben Tag noch Ihr Visum abholen, jedoch schwankt die Bearbeitungszeit.

Oder Sie erledigen alles auf dem Postweg:
Zuerst überweisen Sie die fälligen Gebühren auf das entsprechende Bankkonto des Konsulats. Lassen Sie sich eine entsprechende Bestätigung von Ihrer Bank geben.
Dann schicken Sie Ihren Reisepass, die Bankbestätigung und die Unterlagen per Einschreiben an Ihr zuständiges Konsulat. Diese Arbeiten sind meist von den Konsulaten "outgesourced" Schauen Sie also auf der Website Ihres Konsulats nach, wohin Sie diese Unterlagen schicken sollen. Sie legen einfach noch einen an Sie adressierten Rückumschlag als Einschreiben frankiert diesem Brief bei. Das erledigt die Post für Sie. Nach einer gewissen Bearbeitungszeit bekommen Sie den Reisepass mit dem Visum zugestellt.

Bitte nicht auf den letzten Drücker erledigen! Meiner Erfahrung nach dauert es 2 bis 3 Wochen, aber das schwankt.

In Ihrem Reisepass ist dann das Visum eingeklebt. Überprüfen Sie noch mal alle Daten zur Sicherheit. Ihrer Einreise steht nun eigentlich nichts mehr im Wege!